E-TRAXZ Records

Kay Neumann

Kay Neumann

Ursprung: 1971 Menden im Sauerland Debut MKII: 1996

DJ Alias: Kay Neumann (Techno), Jaque Lomo (House-minimal Techno)

1997 „Nada Brahma“ Welt ist Klang – experimentelle elektronische Musik Asta – Kulturcafe Bochum
1998 Partyprojekt “Garzweiler III” erste Technoveranstaltung, Menden
Erstes Gastspiel bei „Trio-no-form“ Techno mit Liveinstrumentierung im „Robespierre“ Bochum
Erste Bookings im Club 2000/Ballhaus Dortmund
1999 Resident „Elektro Hazard“ Club 2000/Ballhaus Dortmund
Gast-DJ: Matrix,Tresor (Berlin), Nachtwerk (München), Redlight Tunnel (Hamburg), Trinidad (Dortmund)
Radiomoderation&DJ bei Radio Underground Dortmund
Plattendealer im Channel Jam Dortmund
2000 Resident Clinicum Dortmund Gast-DJ u.a. Swibice (PL), Orange Menden, Recombination I Reinbeckhallen Berlin
Ab 2001 Psycho Thrill Berlin residency, Gast-DJ u.a. Krakau (Polen), Bunker 46 Berlin, Deli Berlin, Wittstock Open Air
Plattendealer Studio B Berlin
Red. Mitarb. bei D2000 u.a. für Schallplattenkritiken und DJ Charts
Release: The Human Life Project, DNS Rec. Berlin, mixed by K.N.
E-TRAXZ 005 Remix auf Server E.P. von Toxic Twin


Eigene Templates sind besser - REDAXO